Spracherkennungssoftware

Alle Informationen zu Diktiersoftware mit Spracherkennung
Die beste Sprachsoftware für Windows und Mac im Test

spracherkennungssoftware-vorteile

Profitieren Sie von Diktiersoftware mit Spracherkennung

  • Texte bis zu 3-mal schneller als beim Tippen erstellen
  • Rechtschreibfehler vermeiden
  • Effizienter arbeiten und Zeit sparen
  • Dank höherer Produktivität einen höheren Verdienst erzielen
  • Entspannung von Händen und Nacken schont die Gesundheit
Nutzen Sie eine Diktiersoftware mit Spracherkennung
  • Texte schreiben
  • Transkriptionen anfertigen
  • Protokolle erstellen
  • Computer steuern per Sprachbefehl
Spracherkennungssoftware hat in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung durchlaufen. Obwohl es Diktiersoftware und Spracherkennung bereits seit einigen Jahren gibt, war deren praktischer Nutzen aufgrund von hoher Fehlerquoten lange Zeit eher gering. Das hat sich geändert! Mittlerweile arbeiten die Systeme sehr effizient und mit höchster Qualität. Finden Sie hier im Spracherkennungssoftware Test die passende Lösung für Ihre individuellen Ansprüche.

Was ist eine Spracherkennungssoftware?

spracherkennungssoftware-diktiersoftware-02

Prinzip von Spracherkennungssoftware

Mit dem Begriff Spracherkennungssoftware werden Computerprogramme bezeichnet, die akustische Sprachsignale verarbeiten und in für den Computer verständliche Befehle umwandeln. Auf diese Weise lässt sich der Computer mittels Sprachbefehlen bedienen. Die Recherche im Internet, das Planen von Terminen oder einfach Neuigkeiten in den Sozialen Netzwerken teilen, mit der richtigen Software brauchen Sie dazu keine Tastatur und Maus mehr, sondern geben entsprechende Anweisungen per Sprachbefehl an den Computer weiter. Ein noch viel praktischerer Nutzen ist, dass die Spracherkennung als Diktiersoftware genutzt werden kann. Anstatt einen Text mühsam per Tastatur eingeben zu müssen, wird dieser lediglich eingesprochen und das Spracherkennungsprogramm wandelt die Sprache direkt in ein schriftliches Textformat um. Eine gute Spracherkennungssoftware lernt dabei stetig mit und passt sich an die individuelle Aussprache des Nutzers an. Auch die Anfertigung von Transkriptionen auf der Grundlage bereits vorhandener Audiodateien lässt sich mühelos erledigen.

Für wen eignet sich Spracherkennungssoftware?

spracherkennungssoftware

Schreibarbeiten am Computer lassen sich durch Spracherkennungssoftware optimieren

In fast allen modernen Berufen fallen viele Schreibarbeiten an. Doch auch ein erfahrener Texter mit perfektionierter 10-Finger-Technik kann nicht mehrere Stunden am Tag bei voller Konzentration durchgehend Texte schreiben. Wenn die Konzentration nachlässt, dann schleichen sich nicht nur Fehler bei Rechtschreibung und Grammatik ein, auch das Formulieren von Ausdrücken und ganzen Sätzen wird zunehmend schwieriger. Der Einsatz von Spracherkennungssoftware kann deshalb zur Steigerung der Produktivität beitragen. Anstatt einen Text zu tippen, wird dieser einfach gesprochen und der Computer übernimmt das Schreiben. Zusätzlich lässt sich durch die Verwendung von Sprachsoftware zahlreichen berufstypischen Beschwerden und Krankheiten wie etwa einer Sehnenscheidenentzündung oder Rückenproblemen vorbeugen. Wer großen Wert auf effizientes und gesundheitsbewusstes Schreiben legt, der kommt um den Kauf einer guten Spracherkennungssoftware nicht herum. Heutzutage gibt es hoch entwickelte Sprachsoftware für alle bekannten Systeme wie PCs mit Microsoft Windows oder für den Mac von Apple.

Spracherkennungssoftware eignet sich für jeden Nutzer, der regelmäßig Texte am Computer schreibt:

Texter, Redakteure, Autoren, Blogger,
Selbstständige, Freiberufler, Assistenten

kennungssoftware-texter
Artikel, Reportagen, Bücher, E-Books,
Whitepaper, Handouts für Vorträge

Berufe mit Dokumentationspflicht wie bei
Rechtsanwälten, Notaren oder in der Medizin

spracherkennungssoftware-professionell

Transkriptionen, Protokolle,
Mitschriften, Berichte

Allgemeine Arbeiten am Computer
und Recherche im Internet

spracherkennungssoftware-pcsteuerung
Verfassen von Briefen und E-Mails,
Ausführen von Programmfunktionen

Bereits nach ein wenigen Stunden Einarbeitungszeit merkt man deutlich, wie das Verfassen von Texten mittels einer Diktiersoftware schneller geht. Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass man Texte mittels Spracherkennungssoftware bis zu dreimal so schnell wie mit Maus und Tastatur erstellen kann. Die Investitionskosten für Software und Mikrofon haben sich also bereits nach ein paar Tagen locker wieder amortisiert. Im Spracherkennungssoftware Test stellen wir Ihnen passende Anwendungen vor.

Welche Vorteile bietet Spracherkennungssoftware?

  • Produktivität steigern

Nachdem die Sprachsoftware eingearbeitet ist, lassen sich Texte mit der Diktierfunktion in kürzester Zeit und ohne große Anstrengung verfassen. Auf diese Weise schafft man mehr Texte am Tag und arbeitet produktiver.

  • Zeitersparnis

Mit der Diktierfunktion lässt sich ein Text bis zu 3-mal schneller anfertigen, als mit Maus und Tastatur. Wo man früher drei Stunden an einem Text saß, ist dieser mit mittels Diktatsoftware in nur 1 Stunde zu schaffen

  • Höhere Effizienz und mehr Geld verdienen

Besonders Autoren und Texter profitieren von den schneller erstellten Texten. Mehr Texte in weniger Zeit bedeutet man schafft mehr Aufträge, was wiederum für mehr Einnahmen sorgt. Auch Unternehmer, die ihren Angestellten eine Sprachsoftware zur Verfügung stellen, erhöhen deren Effizienz und somit den Gewinn für das Geschäft.

  • Keine Rechtschreibfehler und Flüchtigkeitsfehler

Ein modernes Diktierprogramm macht im Vergleich zu menschlichen Anwendern keinerlei Rechtschreibfehler oder Flüchtigkeitsfehler. Ein vergessenes Wort oder ein vergessener Buchstabe gehört bei Verwendung einer Spracherkennungssoftware der Vergangenheit an.

  • Flexibilität

Unterwegs Gespräche aufnehmen und später von der Diktiersoftware eine Transkription anfertigen lassen.

  • Weniger anstrengend

Texte schreiben an der Tastatur und Maus ist auf Dauer sehr anstrengend. Niemand kann mehrere Stunden in Folge ohne Unterbrechung gute und intelligent formulierte Texte verfassen. Die Konzentration lässt beim Tippen schnell nach. Mittels Diktiersoftware lassen sich die eigenen Gedanken viel entspannter digitalisieren.

  • Hände frei für Recherche Informationen

Während man beim Tippen mit beiden Händen beschäftigt ist und am Monitor der Texteditor im Vordergrund läuft, hat man mit einer Spracherkennungssoftware die Hände frei, um Dokumente wie Rechercheergebnisse für den Text oder andere Informationsquellen parallel zum Verfassen des Textes zu handhaben.

 

  • Schont die Gesundheit
spracherkennungssoftware

Das Risiko besonders häufig auftretender Beschwerden lässt sich durch den Einsatz von Spracherkennungssoftware verringern

Das Tippen auf der Tastatur ist auf Dauer schlecht für den Körper. Dabei sind nicht nur die Hände betroffen, sondern der ganze Körper, da man sich beim Tippen meist in sitzender Position befindet. Anders beim Diktieren. Hier ist man an keine feste Haltung gebunden, kann Arme und Hände entspannen, aufstehen und sich sogar bewegen.

Durch die intensive Nutzung von Maus und Tastatur kann es zu Problemen mit den Händen kommen. Eine Sehnenscheibenentzündung ist bei Personen, die viel Tippen, keine Seltenheit. Durch die unnatürliche Haltung beim Tippen, sind viele Computeranwender zudem von Rücken- und Nackenschmerzen betroffen.

Wie Ernst das Thema Gesundheit ist, lässt auch sich anhand folgender Statistik erkennen. Demnach gehören Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen sowie Muskel- und Gelenkschmerzen zu den häufigsten Beschwerden in Deutschland. All diese Probleme lassen sich oftmals auf eine falsche Haltung beim Tippen am Computer zurückführen.

Spracherkennungssoftware im Test – Welche Sprachsoftware ist die richtige?

Grundsätzlich hängt die Entscheidung, welche Spracherkennungssoftware die beste ist, vom Anwendungszweck ab. Wer lediglich den Computer mittels Sprachbefehlen steuern möchte und vereinzelt private Mails mit einfachem Text schreibt, der kommt in der Regel mit der systeminternen Sprachfunktion von Windows PCs oder dem Apple Mac aus.

Geht es allerdings um die professionelle Erstellung von Texten, reichen die Bordmittel des Betriebssystems aber bei Weitem nicht aus. Vor allem für Anwender, die beruflich mit dem Verfassen von Texten zu tun haben, führt kein Weg an einer separaten Diktiersoftware vorbei.

Führender Anbieter auf dem Markt für professionelle Spracherkennungsprogramme ist die Firma Nuance mit der Software Dragon Naturally Speaking und Dragon Dictate. Die Desktop-Lösungen des Unternehmens kommen auf den PCs und Macs von mehr als 22 Millionen Anwendern zum Einsatz.

Spracherkennungssoftware für Windows

Täglich anfallende Schreibaufgaben lassen sich auf Ihrem Windows PC effizient, unkompliziert und gesundheitsschonend mithilfe professioneller Sprachsoftware erledigen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie lediglich einzelne Texte, ein ganzes Buch oder ihre E-Mails schneller verfassen möchten, mit der Unterstützung einer guten Diktiersoftware erledigen Sie alle Aufgaben in weniger Zeit. Die gewonnene Zeit ermöglicht es Ihnen zusätzlich frei gewordene Ressourcen in den Ausbau Ihres Geschäfts oder zum verdienten Ausgleich in Ihre Freizeit zu investieren.

Dragon Naturally Speaking für PC

Die beste Spracherkennungssoftware stammt von der Firma Nuance, dem führenden Hersteller in diesem Bereich. Die Produkte des Herstellers sind in verschiedenen Versionen für den Einsatz auf Windows PCs erhältlich. Während Nutzern eines Apple Mac Computers lediglich eine Softwarevariante zur Verfügung steht, können Windows Nutzer aus mehreren Angeboten die passende Diktiersoftware entsprechend der individuellen Ansprüche auswählen.

Nuance Dragon NaturallySpeaking 13
Premium Edition

Ideal für professionelle Anwender

  • Beste Spracherkennungssoftware für Windows
  • Unterstützte Sprachen: deutsch und englisch
  • Präzise Spracherkennung für PC-Anwendungen
  • Sprachbefehle für schnelle Erledigung von Aufgaben
  • Nutzung in Microsoft Word und anderen Textverarbeitungsprogrammen
  • Nutzung in Microsoft Excel und Microsoft Powerpoint
  • Erweiterte Korrekturoption – Verfassten Text als Sprache vorlesen
  • Transkriptionen – Sprachaufnahmen in Text umwandeln
  • Persönliche Profile – Wortlisten importieren und exportieren
  • Erweiterte Befehle – Text und Grafiken einfügen
spracherkennungssoftware-diktiersoftware-kaufen

Nuance Dragon NaturallySpeaking 13
Home Edition

Ideal für den Einstieg in die Spracherkennung

  • Beste Spracherkennungssoftware für Windows
  • Unterstützte Sprachen: deutsch
  • Präzise Spracherkennung für PC-Anwendungen
  • Sprachbefehle für schnelle Erledigung von Aufgaben
  • Nutzung in Microsoft Word und anderen Textverarbeitungsprogrammen
spracherkennungssoftware-diktiersoftware-kaufen

Kostenlose Spracherkennung für Windows

Microsofts Betriebssystem Windows ist mit einer integrierten Sprachsoftware ausgestattet. Die Funktion ist allerdings in erster Linie für die Sprachsteuerung des Computers konzipiert und daher weniger als professionelles Diktierprogramm geeignet.

Spracherkennung unter Windows 7

spracherkennung-windows-einstellungen

Spracherkennung für Windows PCs

Bereits seit Windows Vista verfügt Microsofts Betriebssystem über eine integrierte Spracherkennungssoftware. Das als Spracherkennung oder Speech Recognition bezeichnete Tool lässt sich prinzipiell recht vielseitig einsetzen. Einerseits kann es als Diktiersoftware für Windows beim Verfassen von Texten in Word und anderen Textverarbeitungsanwendungen verwendet werden. Andererseits lässt sich per Sprachsteuerung auch der PC selbst bedienen. Dabei können gängige Befehle wie Öffnen, Schließen und die Navigation durch Menüs per Spracheingabe ausgeführt werden. Die Funktion ist ein wenig versteckt, man findet Sie unter „Zubehör – Erleichterte Bedienung“. Als Erstes muss die Sprachsoftware konfiguriert werden. Dabei geht es in erster Linie um die korrekte Lautstärkeeinstellung des Mikrofons. Nach der Aktivierung öffnet sich die Sprachsoftware in einem neuen Fenster im Vordergrund, die Windows Diktierfunktion kann nun genutzt werden. Als Nächstes empfiehlt sich die Verwendung des integrierten Lernprogramms. Damit lernen Nutzer die Funktionen und Bedienung der Sprachsoftware kennen. Nach erfolgreicher Absolvierung folgt das Training der Erkennungs-Engine. Dabei stellt sich die Software auf die Aussprache des Nutzers ein, um diktierte Texte besser zu verstehen.

Der Aufwand, um der Software die eigene Aussprache beizubringen ist allerdings sehr hoch und die Erkennungsrate nicht wirklich optimal für den produktiven Einsatz als Diktatsoftware.

Spracherkennung unter Windows 8

Obwohl die Spracherkennung unter Windows nur von wenigen Nutzern verwendet wird, entwickelt Microsoft die Anwendung stetig weiter. Das Sprachprogramm von Windows 8 ist bereit deutlich besser als die der Vorgängerversionen. Neben der PC Steuerung lassen sich auch ganze Texte in Word oder anderen Textverarbeitungsanwendungen diktieren. Mit einfachen Sätzen kommt das System einigermaßen gut klar, wird es komplizierter, gibt die Software allerdings schnell auf. Lediglich Sprachbefehle für die PC-Steuerung funktionieren mittlerweile sehr gut. Eine genaue Anleitung zur Nutzung der Spracherkennung unter Windows finden Sie hier: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-8/using-speech-recognition

Windows 10 Spracherkennung

Mit Windows 10 führte Microsoft ihren eigenen Sprachassistenten mit dem Namen Cortana ein. Dieser ist praktisch gesehen das Pendant zu Apples Siri und soll vor allem die Bedienung des Computers mittels Sprachbefehlen vereinfachen. Anstatt Befehle per Mausklick, Tastatur oder Fingeraktion einzugeben, können verschiedenste Aktionen nun auch per Sprachbefehl ausgeführt werden. Zusätzlich fungiert Cortana aber auch als virtueller Assistent: Mit einem einfachen „Hey Cortana“ wird die Funktion aktiviert und nun können Fragen gestellt werden die Cortana je nach Zugriffsberechtigung beantworten kann. Hat der Sprachassistent beispielsweise Zugriff auf den persönlichen Kalender oder das Notizbuch, kann man sich sogar an Termine oder Aufgaben erinnern lassen. Bei grundsätzlichen Wissensfragen wird man in den Windows Edge-Browser weitergeleitet und an Microsofts Suchmaschine Bing verwiesen. Natürlich sind auch einige Spielereien eingebaut, sodass Cortana oftmals schnippisch auf verschiedenste Fragen antwortet.

Auch die Diktierfunktion unter Windows 10 läuft nun über den neuen Sprachassistenten. Nachdem man Cortana vollständig konfiguriert hat kann man Texte diktieren, die direkt schriftlich in Office-Dokumente, E-Mails oder einfachen Notizen übernommen werden. Der Sprachassistent lernt mit der Zeit die eigene Aussprache besser zu verstehen, sodass es zu immer weniger Fehlern kommt. Das funktioniert aufgrund der Weiterentwickelung gegenüber den Vorgängerversionen ganz gut, ist aber einem professionellen Sprachprogramm noch immer deutlich unterlegen.

Insgesamt ist die Windows Spracherkennungssoftware eher eine nette Spielerei, vor allem um das Betriebssystem per Sprachbefehle zu bedienen. Für einen produktiven Einsatz als Diktiersoftware zum Verfassen von Texten eignet sich die Anwendung nicht. Hier sollten Interessenten lieber auf professionelle Spracherkennungsanwendungen wie Dragon Naturally Speaking zurückgreifen.

Spracherkennungssoftware für Mac

Erledigen Sie die täglichen Schreibaufgaben auf Ihrem Mac einfach, effizient und gesundheitsschonend mit der Unterstützung professioneller Sprachsoftware. Egal ob Sie einzelne Texte, ein ganzes Buch oder den anfallenden E-Mail-Verkehr schneller verfassen möchten, mithilfe einer modernen Diktiersoftware für den Mac schaffen Sie alle Aufgaben in kürzester Zeit. Dank der eingesparten Zeit haben Sie mehr freie Ressourcen zur Verfügung, die Sie in die Optimierung Ihres Geschäfts oder zum Ausgleich in Ihre Freizeit investieren können.

Dragon Dictate für Mac

Nuance, der führende Hersteller auf dem Markt für beste Spracherkennungssoftware, bietet mit seinen praktischen Softwarelösungen nicht nur Diktiersoftware für Windows PCs an. Speziell für Nutzer von Apple Hardware steht mit der Variante Dragon Dictate für Mac eine spezielle Spracherkennungssoftware für OS X zur Verfügung.

Dragon Dictate 5 für Mac

spracherkennungssoftware-diktiersoftware-kaufen

  • Beste Spracherkennungssoftware für Mac
  • Unterstützte Sprachen: deutsch und englisch
  • Präzise Spracherkennung für PC-Anwendungen
  • Wandelt bis zu 160 Wörter pro Minute in Text um
  • Sprachbefehle für schnelle Erledigung von Aufgaben
  • Sprachgesteuerte Bedienung von Gmail in Firefox oder Safari
  • Verfassen oder ändern von Dokumenten in Apple Pages
  • Erstellung eigener Wortlisten und Textbausteine
  • Sprachaufzeichnungen aus Smartphone, Diktiergerät oder Audiodateien in Text umwandeln

Kostenlose Spracherkennung für Mac

Apples Betriebssystem macOS ist mit einer integrierten Sprachsoftware ausgestattet. Die Funktion ist allerdings in erster Linie für die Sprachsteuerung des Computers konzipiert und daher weniger als professionelles Diktierprogramm geeignet.

Spracherkennung Mac OS X Mountain Lion

sprachfunktion-mac-einstellungen

Spracherkennung für Mac

Wie das Spracherkennungsprogramm unter Windows, so verfügt auch das Betriebssystem OS X auf dem Mac seit der Version Mountain Lion über eine integrierte Spracherkennung. Die Diktierfunktion des Spracherkennungssystems Siri wurde dafür zum Teil im Mac Betriebssystem integriert. An jeder Stelle, die eine Texteingabe erforderlich macht, kann nun die Möglichkeit genutzt werden, die Eingabe gesprochen per Mikrofon vorzunehmen. Die Spracherkennung lässt sich besonders unkompliziert einsetzen. Es muss lediglich eine Funktionstaste auf dem Keyboard gedrückt werden und schon kann es losgehen. Die Sprachaufzeichnung kann direkt über das im Mac integrierte Mikrofon erfolgen, für eine höhere Erkennungsquote empfiehlt sich allerdings die Verwendung eines separaten Mikrofons. Ein großer Nachteil gegenüber professioneller Diktiersoftware wie Dragon Dictate für Mac ist allerdings, dass eine zusammenhängende Aufnahme lediglich 30 Sekunden lang möglich ist. Anschließend werden die Sprachpakete über das Internet zu einem Apple Server übertragen, dort ausgewertet und verarbeitet und schließlich als Text zurück zum Anwender gesendet. Dieses Vorgehen hat allerdings eine gewisse Reaktionszeit zufolge, die beim Diktieren durchaus störend ist.

Sprachfunktion Mac OS X Yosemite

Mittels eines Ende des Jahres 2014 veröffentlichten Updates ist es mittlerweile auch möglich, die Diktierfunktion am Mac offline zu verwenden. Dafür wird ein ungefähr 800 MB großes Sprachpaket auf den eigenen Mac geladen. Die Installation kann direkt über die Systemeinstellungen vorgenommen werden. Unter dem Menüpunkt „Diktat & Sprache“ lässt sich die Funktion unter „Erweiterte Diktierfunktion verwenden“ aktivieren. Somit kann man das Diktierprogramm auch ohne Internetverbindung nutzen, zudem ist die Reaktionszeit der Software besser, da nicht mehr auf die Verarbeitung der Daten auf einem entfernten Apple Server gewartet werden muss. Zusätzlich profitiert auch der Datenschutz davon, da die eigenen Sprachdateien auf diese Weise nicht mehr über das Internet übertragen werden müssen. Eine genaue Anleitung zur Nutzung der Spracherkennung unter Mac finden Sie hier: https://support.apple.com/de-de/HT5449

macOS Sierra Spracherkennung

Nachdem Apples Sprachassistent Siri bereits seit vielen Jahren zur Standardausstattung des mobilen Betriebssystems iOs gehört, hat es dieser nun auch endlich in das Desktop Betriebssystem macOS Sierra geschafft. Ganz ähnlich wie Cortana unter Windows, bietet das Sprachprogramm dem Benutzer die Möglichkeit, den Computer per Sprachbefehlen zu steuern. Natürlich kann Siri auch als virtueller Assistent genutzt werden, wie man es bereits vom iPhone kennt. Gerade für den Desktop wurden spezielle Systemkommandos entwickelt, die das Arbeiten am Rechner einfacher und effizienter gestalten. In der Systemsteuerung finden Anwender unter em Punkt Siri nun auch ein umfangreiches Menü, um Einstellungen zum Sprachassistenten vornehmen zu können. Siri kann auch als Diktierprogramm genutzt werden, um Gesprochenes in Text umzuwandeln. Diese Anwendung unterscheidet sich aber recht wenig von der bereits in den Vorgängerversionen des Betriebssystems eingesetzten Varianten.

An Apples Sprachsoftware selbst hat sich aber nicht viel geändert, sodass diese nach wie vor eher als nettes Zusatzfeature zu sehen ist. Wer produktiv und effizient mit einer Spracherkennungssoftware auf dem Mac arbeiten möchte, der kommt um eine professionelle Diktiersoftware wie Dragon Dictate für Mac nicht herum.

Warum professionelle Sprachsoftware?

Warum sollte man lieber auf professionelle Diktierprogramme zurückgreifen, anstatt sich auf die kostenlosen Bordmittel von Windows oder macOS zu verlassen?

  • Effiziente Texterstellung per Diktierfunktion
  • Präzise Erkennungsrate von Sprachsignalen bei 99 Prozent
  • Optimierte Sprachsteuerung für zahlreiche Anwendungen
  • Individuelles Einlernen der Software
  • Möglichkeit Transkriptionen anzufertigen
  • Spracherkennung auf deutsch und englisch
Produktives Arbeiten und echter Zeitgewinn ist nur mit einer professionellen Software möglich.

 

Die Spracherkennungsprogramme Dragon Digitally Speaking und Dragon Dictate von Nuance sind dafür die beste Lösung. Das Unternehmen ist der Weltmarktführer im Bereich intelligenter Systemen für die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine. Softwarelösungen von Nuance werden von rund zwei Drittel der größten Unternehmen weltweit verwendet. Darunter die bekanntesten Hersteller von Unterhaltungselektronik, wie Samsung, Intel, HTC, LG oder Panasonic sowie führende Automobilhersteller, wie Audi, BMW und Mercedes-Benz. Neben einer halben Million Ärzten, die sprachaktivierte Dokumentation- und Analyselösungen von Nuance verwenden, beläuft sich die Anzahl an privaten und professionellen Anwendern, die Nuance Dragon Naturally Speaking oder Nuance Dragon Dictate auf dem Desktop einsetzen auf über 22 Millionen.

NaturallySpeaking 13
Premium Edition

Beste Sprachsoftware für Windows für Profis

spracherkennungssoftware-diktiersoftware-kaufen

NaturallySpeaking 13
Home Edition

Beste Sprachsoftware für Windows für Einsteiger

spracherkennungssoftware-diktiersoftware-kaufen

Dragon Dictate 5
für Mac

Beste Sprachsoftware für macOS für alle Anwender

spracherkennungssoftware-diktiersoftware-kaufen

Besonderheiten bei der Nutzung von Spracherkennungssoftware

Der Einsatz von Spracherkennungssoftware hilft bei der Steigerung der Produktivität und ermöglicht das effizientere Erstellen von Texten. Damit die bestmöglichen Resultate erzielt werden können, sollte man über die Besonderheiten bei der Nutzung von Sprachprogrammen Bescheid wissen.

Folgende Kriterien gilt es beim Einsatz von Diktiersoftware zu beachten:

  • Bei starken Hintergrundgeräuschen ist Spracherkennungssoftware deutlich stärker anfällig für Fehler, als wenn sie an einem ruhigen und stillen Ort, wie dem eigenen Büro verwendet wird.
  • Beim Einsatz einer Diktatsoftware sollte unbedingt Hochdeutsch gesprochen werden. Zwar lernt die Software mit der Zeit dazu und stellt sich auf die individuelle Aussprache des Nutzers ein, wer allerdings mit starkem Dialekt spricht, der wird häufiger mit Fehlern und nicht verstandenen Wörtern konfrontiert werden.
  • Das Wichtigste bei der Verwendung einer Diktiersoftware ist die klare Aussprache. Dazu sollte man nicht zu schnell und vor allem deutlich sprechen. Während man beispielsweise in privaten Unterhaltungen auch mal Wörter abhackt, undeutlich ausspricht oder Slang nutzt, sollte man darauf beim Einsatz von Spracherkennungssoftware verzichten.

Da auch die beste Sprachsoftware aufgrund der genannten Punkte nicht 100% fehlerfrei arbeiten kann, sollte man das anschließende Korrekturlesen eines verfassten Textes auch beim Einsatz einer Diktiersoftware nicht vergessen.

Einarbeitungszeit

Auch die beste Spracherkennungssoftware benötigt eine gewisse Einarbeitungszeit. Dies gilt einerseits für den Benutzer selbst, der die verschiedenen Funktionen des Programms sowie die korrekte Bedienung kennenlernen muss. Andererseits benötigt aber vor allem die Software selbst eine Einarbeitungszeit. In den ersten Stunden im Einsatz stellt sich die Anwendung auf die individuelle Aussprache des Nutzers ein und lernt diesen immer besser zu verstehen.

Man sollte also nicht erwarten, direkt nach der Installation produktiv loslegen zu können, denn um die Einarbeitungszeit kommt man nicht herum. Wichtig dabei ist, dass man die anschließende Fehlerkorrektur der verfassten Texte direkt im Diktierprogramm durchführt. Nur so kann diese davon lernen und dieselben Fehler zukünftig vermeiden.

Technischen Voraussetzungen

diktiersoftware-mikrofon

Ein hochwertiges Mikrofon garantiert beste Spracherkennung beim Einsatz von Diktiersoftware

Je nach eingesetzter Sprachsoftware muss auch der Computer die benötigten Systemanforderungen erfüllen. Dazu zählt vor allem ausreichend Arbeitsspeicher, damit die Anwendung richtig läuft und auch beim schnellen Sprechen ohne ins Stocken zu geraten mitkommt. Heutzutage verfügen in der Regel aber alle aktuellen Computersysteme mit modernem Betriebssystem über ausreichende Hardwareressourcen.

Eine Diktatsoftware arbeitet um so effizienter, je deutlicher die Sprachsignale an den Computer übermittelt werden. Somit ist nicht nur die eigene klare und deutliche Aussprache ein Faktor, sondern auch das eingesetzte technische Equipment. Konkret ist damit das Mikrofon gemeint, das die Sprache aufzeichnet. Hier sollte auf möglichst gute Qualität geachtet werden. Jeder kennt die Telefongespräche mit dem Smartphone und einfachen In-Ear Headsets, wo man den Gesprächspartner immer nur zur Hälfte versteht. Ähnlich geht es auch der besten Spracherkennungssoftware, wenn ein schlechtes Mikrofon zum Einsatz kommt. Dann kann man sich noch so anstrengen mit einer guten Aussprache, das Signal ist einfach zu schlecht und es kommt dadurch zu Fehlern. Grundsätzlich lassen sich hochwertige Headsets verwenden, noch bessere Ergebnisse bei der Erkennungsrate sind aber mit einem ordentlichen Tischmikrofon zu erzielen. Auch die Verwendung des USB-Anschlusses sollte dem analogen Anschluss vorgezogen werden. Welche Variante man auch wählt, um ein hochwertiges Mikrofon kommt man beim effizienten Einsatz einer Spracherkennungssoftware nicht herum.

Entscheiden auch Sie sich für Nuance Dragon NaturallySpeaking für Windows oder Nuance Dragon für Mac und profitieren Sie von professioneller Sprachsoftware, die Ihnen die Arbeit am Computer erleichtert.

Spracherkennungssoftware
4.3 (85%) 8 votes
Teile diese Seite mit FreundenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+